Skip to main content

Bundesweites Netzwerk von Betroffenen für Betroffene von sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend.

Bundesweites Netzwerk von Betroffenen für Betroffene von sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend.

Bundesweites Netzwerk von Betroffenen für Betroffene von sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend.

Bundesweites Netzwerk von Betroffenen für Betroffene von sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend.

Bundesweites Netzwerk von Betroffenen für Betroffene von sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend.

Was machen wir?

Betroffene von sexualisierter Gewalt / sexuellem Missbrauch in Kindheit und Jugend verfügen über ein vielfältiges Erfahrungs- und Expertenwissen. Dieses Wissen wird jedoch bisher nicht ausreichend genutzt.
Ziel des bundesweiten und unabhängigen Netzwerks "aus-unser-sicht" von Betroffenen für Betroffene ist es, die Vernetzung von Betroffenen aus allen Tatkontexten substantiell voranzubringen.
Das Netzwerk versteht sich u.a. auch als politische Interessenvertretung. Die Perspektiven und Anliegen Betroffener sollen in Politik, Institutionen und Öffentlichkeit eingebracht, Partizipation und Mitwirkungsstrukturen gefördert werden.
Die Beteiligung und Einbeziehung der Expertise von Betroffenen in allen gesellschaftlichen Bereichen trägt zu einem gesellschaftlichen Wandel und zu einer Kultur des Hinsehens und Handelns bei.

Newsletter März 2024

Wir freuen uns Euch heute mitteilen zu können, dass wir Anfang März den Zuwendungsbescheid bekommen haben und nun endlich Klarheit bezüglich der Finanzierung durch die Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) besteht. 

Unserem Förderantrag für 2024 wurde in vollem Umfang stattgegeben, sodass wir jetzt mit voller Kraft loslegen können!!

Nach der Gründungsphase von aus-unserer-sicht 2022/2023 geht es nun darum, stabile Strukturen aufzubauen, damit hieraus ein starkes bundesweites Netzwerk und eine politische Interessensvertretung entstehen kann.

Allein fühle ich mich immer noch oft voller Scham und Angst. Aber wenn ich mit anderen Betroffenen in Kontakt komme, spüre ich eine ganz besondere Kraft. Ich fände es wunderbar, wenn mit diesem Netzwerk ein "Kraftort" entstehen könnte.

(anonym)

Ich möchte mich nicht mehr verstecken, nicht mehr schuldig machen lassen, was ich nicht in der Hand hatte.

(anonym)

Schaut nicht weg, schaut hin!

(anonym)